Kleiner aber geiler Zwischenfall

Juni 27, 2017

Lorenzo und ich kennen uns schon seitdem wir klein sind, wir spielten immer miteinander er war also wie ein Bruder für mich.
An einem Tag klingelte er bei mir „Wollen wir draußen Fußall spielen wenn es jetzt endlich wieder warm ist?“ Ich hätte zwar eigentlich Hausaufgaben machen müssen aber ich sagte direkt zu. Wir sind also direkt runter auf den Hof gegangen und spielen auch eine weile Fußball.
Irgendwann zog er sein Shirt aus „Es ist einfach zu warm für Shirt oder?“ Ich habe diesen Moment total Genossen als ich seinen Body gesehen habe. „Ja klar ist es zu warm“ antwortete ich ihm während ich mir ebenfalls das Shirt auszog.
Lori sah so geil aus. Er ist trainiert, er hat kein Sixpack aber dafür hatte er einen guten Body. Als er dann auch noch begann zu schwitzen und seinen Schweiß dann auch noch mit der Hand verrieb bekam ich eine dicke Latte.
„Ich bin voll neidisch auf deinen Oberkörper wie machst du das du isst was du willst und wirst nicht dicker.“ er sah mich erstaunt an und sagte „Wollen wir mal zusammen trainieren?“ Ich sagte ob er nicht direkt anfangen will.
„Ok dann lass zu dir hochgehen und die Klimaanlage anmachen hier draußen wir es eh zu heiß.“ Wir sind dann hoch gegangen und er wollte erst mal duschen gehen. Als wir oben waren zog er sofort noch seine Sporthose aus. Als ich ihn dann nur in Unterhose sah konnte ich meinen Blick einfach nicht mehr von seinem kleinen Po lassen denn sein Po in seiner durchgeschwitzten weißen Tommy Hilfiger sah so geil aus.
Ich gab ihm ein Handtuch, Duschgel und eine Boxershorts von mir.
Er verschwand dann für 10 Minuten unter der Dusche. Als er wieder rauskam hatte er tatsächlich meine Boxershorts angezogen.
„Brudi, deine Boxer ist mir locker 3 Nummern zu groß.“ Und er hatte Recht. Die Boxershorts war wirklich sehr locker bei ihm aber es sah wunderbar aus. „Ist doch egal, sie hält doch wo sie soll oder?“ Hätte ich gewusst das meine Frage nicht so stimmte….
Wir setzten uns auf mein Bett und zockten Fifa. Ich zog auch meine Sporthose aus und wir saßen nun beide in Boxershort auf dem Bett.
„b*o, ich muss erst mal pissen mach mal nicht weiter ok.“ „Ok, ich warte schnell Brudi“ Ich musste zwar nicht pissen aber ich merkte das mein Penis etwas steif wurde, ich rubelte ihn mir wieder runter.
Als ich wieder in mein Zimmer ging konnte ich meinen Augen erst gar nicht glauben.
Lori saß mit etwas runter gezogener Boxershort da und spielte an seinem kleinen Penis herum. „Was machst du da?“, fragte ich ihn und er war extrem überrascht und zog schnell die Boxershort hoch. Ich ging zu ihm und ich bekam wieder Latte. „Als ob du jetzt selber einen Ständer bekommen hast?“ Ich sah ihn an und sah ihm an wie peinlich ihm es war das ich seinen kleinen Kumpel gesehen habe.
„Ja klar habe ich auch einen Ständer bekommen, was auch sonst wenn sich mein bester Freund am Ding rumspielt?“
„Ja sorry aber deine Boxershort ist so locker und das Gefühl ist als ob man nackt wäre. Und wenn dann auch noch die ganze Zeit der Stoff am Penis reibt…da habe ich halt einen Ständer bekommen.“
„Ist dir das jetzt peinlich?“ fragte ich ihn. „Ja klar ist das mega peinlich!“
„Bruder, es ist nicht so das du etwas total anderes da unten hast als ich.“ sagte ich zu ihm und sah ihn mit einem Blick an der ihm Mut geben sollte.
„Hast ja recht aber ich meine du hast nun mal meinen Schwanz gesehen nicht anders rum.“ Ich sah auf seine Boxershorts und bemerkte das er schon wieder eine Latte bekommen habe.
„Also würde es die nicht mehr so peinlich sein, wenn du auch mal meinen Penis sehen würdest?“ fragte ich ihn und er war erstaunt.
„Wenn ich jetzt ja sage denkst du noch das ich schwul bin aber du hast Recht besser würde es mir dann schon gehen.“
„Ich habe es dir angeboten also wenn bin ich schwul, ach komm b*o jetzt schau dir halt bei mir an was du mal sehen willst.“
„Darf ich wirklich?“ fragte Lorenzo mich mit einem Lachen im Gesicht.
„Ja klar mach was du willst.“
„Gut b*o dann steh mal auf und ich darf wirklich alles machen?“
Ich stand auf und sagte“Ja.“
Er begann jetzt meine Boxershort langsam runter zuziehen und als meine Latte ihm entgegenkam war er überrascht. „OMG deiner ist riesig.“ Ich sah ihn verwundert an.
„Das sind auch nur 15cm, wie groß ist denn deiner?“ fragte ich ihn ihn der Hoffnung die Wahrheit zu erfahren.
„Zu klein für mein Alter ich habe nur 12cm.“ sagte er schämend.
„Alter das ist doch geil!“ sagte ich hoffnungsvoll zu ihm.
„Ok Brudi wenn du das sagst.“
Er machte jetzt endlich mit meinem Schwanz weiter. Er zog mir jetzt die Boxershort komplett runter.
Nun faste er meine Hoden an und mein Penis wurde endgültig hart. Er war sehr erstaunt und sah mich auch so an.
Ich streichelte ihm durch die Haare.
„Darf ich auch an deinem kleinen Freund herumexperimentieren?“ fragte ich ihn ohne viel Hoffnung auf eine Zustimmung.
„Endlich fragst du, ich weiß wir sind nicht schwul aber bitte mach mich auch so geil.“ sagte er zu mir und lachte so süß.
Ich zog ihm auch die Boxershorts aus und fing direkt an ihn einen zu wixxen.
Er kam nach ein paar Minuten zum Orgasmus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.