Mein erstes Mal mit einer Tv. Teil 1

Juni 9, 2017

Hallo zusammen das ist meine erste Geschichte ich werde nicht großartig auf die Rechtschreibung achten Sry im Voraus .

Hallo mein Name ist Cem meine Eltern stammen aus der Türkei ich selber bin in Berlin Deutschland aufgewachsen ich bin 23 Jahre alt habe bis jetzt nur Erfahrungen mit Frauen gemacht doch das sollte sich ändern. Ich hatte zwei Wochen Urlaub wusste aber nicht so recht was ich machen sollte lag im Bett rum bis mich ein Freund angerufen hat und fragte ob ich nicht rauskomme gesagt getan es war echt schönes Wetter so beschlossen wir uns ein gemütlichen am Mauerpark zu machen wir setzten uns hin und beobachteten die Leute die vorbei liefen Basketball spielten tanzten und Musik hörten wir quatschten eine Weile gegenüber von uns hat sich eine Frau hingesetzt sie ist ca 45 Jahre alt gewesen aber sah super für ihr Alter aus lange blonde Haare schöne blaue Augen rote Lippen schöne pralle Brüste rote Lederjacke rote Stiefel weißer top und weiße Hose mein Kumpel merkte das ich sie anstarrte und meinte zu mir Cem das ist eine Transe schau mal auf ihr Kehlkopf Die hat ein penis man
Ich war voll geschockt wie soll so eine Frau mal ein man gewesen sein den ganzen Abend ging sie mir noch durch den Kopf und irgendwie machte mich das auch geil irgendwann bin ich dann zuhause angekommen lag aufm Bett und schaute fern bis ich wieder an sie dachte und sie mir nackt vorstellte ich bekam eine Erektion und beschloss mir ein Transe porno mal anzusehen die sahen echt heiß aus und man würde niemals drauf kommen das es Transen sind so holte ich mir ein runter und hab eine Riesen laden abgespritzt doch irgendwie war ich immernoch geil so beschloss ich mich mal auf einer Seite anzumelden wo man sich mit transen unterhalten und evtl treffen kann das war echt spontan ohne den Gedanken zu haben das ich mich mal mit einer treffen will ich hab meine Stadt Berlin eingeben und war echt verblüfft wieviele transen es in meiner Nähe gibt da waren auch welche dabei ohne Brüste aber dennoch sehr feminin da war eine dabei 49 Jahre alt etwas nuttig gekleidet Mini Rock high Heels Strumpfhose Schulter lange blonde Haare und sehr lange Beine irgendwie machte sie mich geil auch wenn ihr Gesicht etwas kantig war aber geil geschminkt ich dachte mir nichts dabei und schrieb sie an was für tolle Fotos sie doch hat nach ca 30 min schrieb sie zurück das sie sich freut das es mir gefällt und ob ich denn nicht Fotos schicken kann so schickte ich ihr ein Foto von mein Gesicht sie fand mich süß und wollte ein Foto von mein Körper sehen ich selbst bin dick 175 groß wiege 95 Kilo doch es gefiel ihr sie fragte mich etwas aus was für Erfahrungen ich bis jetzt gemacht habe usw wir verstanden uns gut und sie fragte mich ob wir uns nicht mal bei ihr treffen wollen auf ein Kaffee und dann können wir ja sehen ich war echt aufgeregt und meinte klar gerne habe zurzeit Urlaub sie meinte das sie auch morgen schon Zeit hat ich sagte zu und ging schlafen am nächsten Tag machte ich mich frisch rasierte mich ging unter die Dusche trocknete mich ab und zog mit frische Klamotten an ging wieder online und sie war online ich schrieb ihr eine Nachricht das ich mich schon freue und es garnicht abwarten kann vorbei zu kommen sie schrieb nach ewigen 5 min zurück das sie sich schon zurecht gemacht hat und ich wenn ich Lust habe jetzt schon vorbei kommen kann ich sagte zu hab die Adresse im navi eingetippt und fuhr los nach 20 min war ich bei ihr klingelte und sie machte auf sie wohnt im 3 Stock und irgendwie bekam ich ein steifen bis ich Vor der Wohnungstür stand die leicht geöffnet war ich klopfte und ging hinein und da stand sie vor mir gab mir ein Kuss auf die Wange ihr Parfüm war echt süß sie nahm meine Hand und wir setzten uns aufs Sofa sie sah mich an und meine entspann dich und sah auf meine Beule ich bin zwar nicht so gut ausgestattet aber meine 15 cm waren deutlich zusehen sie hielt immernoch meine Hand fest und legte sie auf ihr Bein ich sah auf meine Hand und dann wieder auf ihr Gesicht das näher kam sie küsste mich auf die Lippen ich schloss meine Augen und wir küssten uns heftig ihre andere Hand berührte mein Schwanz sie fing an ihn zu kneten ich fing an zu stöhnen sie hörte auf mich zu küssen und meinte komm wir gehen ins Schlafzimmer im Schlafzimmer angekommen war ein doppelter wir standen davor sie küsste mich wieder und zog mich aus und meinte leg dich hin und genieße es .
Zweiter Teil kommt die Tage

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.