Mein erstes Mal mit einer tv Teil 2

Juni 9, 2017

Ich lag auf ihrem Bett sie stand noch vor mir Ihre Beule war auch deutlich zu sehen ich meinte ihr noch das ich für alles bereit bin doch mein arsch fürs erste tabu ist sie grinste legte sich auf mich gab mir einen Kuss und sagte keine Angst mein süßer und küsste mich weiter unsere Beulen berührten sich was für ein Gefühl ich war wie in einer anderen Welt oh Gott kann sie küssen plötzlich machte es Klick und nochmal Klick sie hat mir Hanschelleb angelegt an die Pfosten vom Bett und irgendwie machte mich das noch geiler sie leckte mich am Hals sie steckte ihre Zunge in mein Ohr sie leckte mich weiter kam an meinen Brustwarzen an saugte und knabberte an den sie ging tiefer und tiefer von meinen Bauch an meinen schwanz vorbei auf meine Oberschenkel sie spreizte meine Beine und fing an meine Eier zu saugen und zu lecken ein unbeschreibliches Gefühl sie stand auf zog sich ihren Mini und Slip aus ihr Schwanz stand steif in die Luft alles war blank rasiert ihr arsch war schon rund sie kam auf mich zu und setzte sich auf meine Brust mit dem Rücken zu meinem Gesicht Sie beugte sich nach vorne und nahm meinem Schwanz ganz in ihren Mund und fing an zu saugen nach paar Minuten war ich kurz vor’m abspritzen doch sie stoppte rechtzeitig das machte sie 2-3 mal ich würde fast wahnsinnig Sie rutschte mit ihren arsch an mein Gesicht ich hob mein Kopf und leckte ihr arschloch sie stöhnte leicht ich versuchte meine Zunge so tief wie möglich in ihr Loch zu bekommen und machte fickbewegen sie massierte langsam mein Schwanz wieder und kraulte an meinen Eiern sie kam dabei meinem Loch auch sehr nahe ihre wixbewegungen wurden schneller ich war wieder kurz vor’m kommen doch sie stoppte wieder sie setzte sich jetzt richtig auf mein Gesicht nach einer Weile lag sie wieder auf mir sie nahm mein Schwanz in den Mund und massierte meine pobacken langsam kam ein Finger meiner Rosette nah sie spielte daran auf einmal fühlte ich was kühles an mein Loch ich wollte was sagen doch mit einem arsch aufm Gesicht geht das schwer ihr Finger bohrte sich ganz langsam in mein po je tiefer sie kam desto öfter Stoß ich ihr mein Schwanz in ihr Mund bis ihr Finger ganz in mit steckte es tat nicht weh sie bewegte ihn ganz langsam in mir das machte mich tierisch geil ich selber machte jetzt fickbewegungen sie fingerte mich jetzt auch leicht ich fing an heftig zu stöhnen sie fingerte mich jetzt regelrecht und blies mich extrem schnell ich bin kurz vor’m abspritzen sie merkte das und fingerte mich schneller das war mir dann Zuviel ich spritze ab wie noch nie zuvor ich schrie mir mein geilsten orgasmus aus der sehle sie hörte nicht auf zu blasen bis mein Schwanz zur normal Größe schrumpfte ihr Finger zog sie dann auch aus mir raus das war mein heftigster und längster orgasmus den ich je hatte sie stand auf schluckte alles runter sagte ruh dich aus gleich gehts weiter so ging sie aus den Zimmer und machte die Tür zu …

Leute ich schreibe die Geschichte von meinem Smartphone aus Sry für die Rechtschreibung und Autokorrektur wenn es euch gefallen hat schreib ich die Tage Teil 3 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.