Urlaub an der Nordsee

Juni 27, 2017

Es war der erste Urlaub den ich mit meiner Lebensgefährtin in Norddeutschland gemacht habe. Wir hatten zwar schon einige Tage in Bayern verbracht aber Nordsee war das erste mal. Meine Freundin trägt gerne aufreizende Kleidung und liebt es wen andere Männer nervös werden wenn sie auftaucht. Auch ich finde ihren Kleidungsstiel voll geil. So hat sie für den Urlaub nur kurze Röcke, Blusen, T-Shirts, hohe Schuhe und Spielzeug eingepackt. Keine Slips keinen BH nichts. Als wir in der Ferienwohnung ankamen war eine junge Frau da für die Schlüsselübergabe. Sie traute auch ihren Augen nicht als wir ausstiegen und nicht gerade viel anhatten. Ich trug nur eine Shorts und ein T-Shirt . Da wir uns die ganze Zeit schon geil gequatscht hatten, hatte ich einen ordentlichen Ständer und fiel bei meiner Schwanzgröße von 6×23 auf. Bei meiner Begleitung ein knapper Minirock und eine Bluse die bis zum Bauchnabel aufgeknöpft war. Mojn war die Ortsübliche Begrüßung die uns entgegengebracht wurde obwohl es schon Mittag war. Wir grüßten mit mojn zurück und die Vermieterin machte die Tür auf und ging vor. Sie war etwas füllig hatte aber einen geilen Arsch und die Oberweite war auch nicht ohne. Sie zeigte uns das Haus und sagte beim Hinausgehen die Handtücher bringe ich ihnen später noch vorbei. Ich wünsche ihen noch eine geile Zeit entfuhr es ihr und sofort hatte sie einen roten Kopf. Danke gleichfalls sagte meine Freundin wenn wie ihnen helfen können melden sie sich ruhig. Jetzt waren die Ohren auch noch rot. Sie stotterte noch etwas beim hinausgehen und war weg. Du bist eine geile Sau, sagte ich zu ihr, klar deshalb bist du doch so scharf auf mich. Du willst doch nur meinen Körper sagte sie und fing an zu lachen. Und was willst du fragte ich zurück? Deinen Schwanz deine Zunge deine Finger und weiter kam sie nicht dann klingelte es. Mojn kann ich ihnen mit dem Gepäck helfen fragte eine Frauenstimme. Ja das wäre nett sind zwar nur zwei kleine Koffer aber wo sie nun mal da sind und sie ging mit meiner Freundin zum Auto. Ich sah durchs Küchenfenster wie sie meiner Freundin in die Bluse sah als sie sich bückte und anerkennend mit den Kopf nickte. Sie kam rein mit beiden Koffern und begrüßte nun auch mich. Mojn na da hat meine Mutter ja wirklich nicht zu viel versprochen sagte sie und schaute unverhohlen auf meinen Schwanz. Sie sah so aus als ob sie Kraftsport macht. Muskulös große Titten und eine ganz kleinen Bauchumfang aber, wie die Mutter auch, mit einem gewaltigen Arsch ausgestattet. Als sie die Koffer abstellte öffnete sich der eine und was fiel raus natürlich das Spielzeug meiner Freundin als da waren Analdildo Liebeskugeln in einer enormen Größe Handschellen und Nippelklemmen. Oh was ist das den für eine schöne Sammlung wofür brauchst du den das ganze Zeug so wie er ausgestattet ist. Das sind alles Sachen die ich tagsüber tragen kann ich kann ja schlecht seinen Schwanz in mir haben wenn wir über die Straße gehen und ganz ohne da werde ich ja noch geiler. Ich muss immer was drin haben. Wie sagte sie jetzt auch? Ja klar. Und was? Auch Liebeskugeln aber kleinere mit den großen kann ich nicht so lange sitzen. Sie schaute meine Freundin etwas ungläubig an ich hielt die Hand unter ihren Minirock und sagte , raus damit. Was sie auch machte ihr Unterleibsmuskulatur war so trainiert wie die Oberarme unserer Vermieterin ihrer Tochter. Sie schaute uns nur an und sagte geil und war verschwunden. Abends klingelte es und unsere Vermieterin brachte uns wie versprochen die Handtücher. Kommen sie doch rein wir trinken gerade eine Apfelschorle auf der Terasse darf ich ihnen auch eine anbieten? Sie schaute mir auf die Hose und sagte gerne. Sie ging mit raus und meine Freundin lag nacht auf der Liege und hatte ihren Analdildo im Arsch so das man ihn von vorne noch sehen konnte. Sie wusste jetzt nicht mehr wo sie hinschauen sollte auf den Dildo im Arsch meiner Freundin oder auf meinen Schwanz. Um ihr die Wahl zu erleichtern zog ich meine Shorts aus und saß nun nackt vor ihr. Da kam die süße röte wieder in ihr Gesicht zurück. Sie holte tief Luft und setzte sich so das sie mich die ganze Zeit sehen konnte. Habe ich schon lange nicht mehr gesehen so eine Größe. Seit mein Mann verstorben ist ist die ganze Firma nur noch weiblich. Meine Freundin stand auf und sagte den musst du unbedingt mal sehen wenn er richtig steht, das ist geil und der hat so große Adern richtig scharf. Sie hockt sich vor mich und fängt an meinen Schwanz zu wichsen und das verfehlt seine Wirkung nicht. Du brauchst da nicht nur zuzusehen komm hilf mir mal. Sie kam zögerlich zu mir und fing an mir den Schwanz zu wichsen ich fasste dabei vorsichtig an ihren Arsch aber sie blieb nicht nur gebückt stehen sondern spreizte auch noch ihre Beine. Mein Gott ist der groß das ist ja Wahnsinn wie bläst du den den? Ich schlucke den ein Stück in meinen Hals dann komme ich mit der Zunge noch an die Eier. Sie zeigt ihr wie sie das macht und sieht genau wie weit der Schwanz in ihrem Hals steckt. Ich habe in der Zeit meine Hand zwischen ihren Beinen und wichse sie die ganze Zeit. Als ich bei meiner Freundin wieder aus dem Mund bin greift sie sich den Schwanz und fängt im selben Takt an zu wichsen wie ich sie wichse. Fasse fester zu je härter je besser. Als ich das gesagt habe merke ich ihre Kraft in der Hand und sie wichst gut und fängt an zu stöhnen. Meine Freundin spielt ihr an den Titten als sie kommt und sie hat die Hose so nass als hätte sie sich in die Hose gepinkelt. Wow bist du eine geile Sau du gefällst mir. Das sage nicht ich sondern meine Freundin und gibt ihr einen Kuss. Sie blockt nicht ab sondern öffnet den Mund und die beiden küssen sich ausdauernd mit Zunge. Und was ist mit mir frage ich die beiden. Meine Freundin setzt sich auf mich und reitet mich währen die zwei sich weiter küssen. Da ihr Arsch in greifbarer Nähe ist fange ich an ihr den Hintern zu versohlen was sie mit Stöhnen honoriert. Als ich kurz dafor bin abzuspritzen steht sie auf und sagt für unsere Vermiterin komm und wichs ihn fertig bis er abspritzt. Nach einigen Schlägen ist sie mit dem Mund an meiner Schwanzspitze und ich spritze ihr das Sperma in den Mund. Sie schluckt alles und ist so geil das sie schwer atmet . Meine Freundin leckt ihr noch den Mund sauber . Danke sagte sie dann sieht das wenigstens keiner. Ich gucke sie an und sage, schau dir mal deine Hose an du hast einen Orgasmus gehabt und hast abgespritzt oder dir anschießend in die Hose gepinkelt. Ich spritze bei einem guten Orgasmus immer viel ab und das war seit einigen Jahren der beste. Ich muss jetzt nach Hause Mojn. Weg war sie. Am nächsten Morgen lagen Brötchen vor unserer Tür. In der Tüte ein Zettel worauf stand , vielen Dank für gestern einen schönen Tag. Nach der Morgentoilette und einem ausgiebigen Frühstück machten wir uns auf den Weg zu einer Seehundauffangstation, Hafenbesichtigung,Krabbenbrötchen essen und zum guten Schluss in die Eisdiele die uns bei der Hafenbesichtigung schon aufgefallen war. Überall wo wir auftauchten war uns eine erhöhte Aufmerksamkeit sicher. Auch hier war es so, alle die in der Eisdiele saßen fanden den Rock meiner Freundin kurz genug oder zu kurz. Auf jeden Fall ein Grund hinzusehen. Uns beiden gefiel die Aufmerksamkeit und wir genossen sie. Als wir zu Hause waren duschten wir zusammen und geilten uns gegenseitig auf, als es klingelte. Ich legte mir ein Handtuch um die Hüften und ging zur Tür. Als ich sah das die Tochter der Vermieterin da stand machte ich das Handtuch ab und warf es hinter mich dann öffnete ich die Tür. Mojn sagte ich und sie stotterte auch ein Mojn komm doch rein was sie auch tat. Sie war anders gekleidet als gestern sie trug ein Long-Shirt was ihr einige Nummern zu groß war aber ich sah kein anderes Kleidungsstück außer extrem hohe Hacken auf den sie aber sehr gut gehen konnte. Wir gingen nach draußen wo meine Freundin noch immer an sich rumspielte. Hey was machst du den hier? Ich wollte nur mal nach euch sehen ob ihr etwas braucht oder ob ich euch helfen kann. Ja kannst du sagte meine Freundin und lacht mich an zieh dich aus. Wie bitte kam es zurück? Es klingelte und ich machte mich auf den Weg zur Tür, unterwegs wieder das Handtuch eingesammelt und umgeschlungen, machte ich die Tür auf. Vor mir stand die Vermieterin geil zurechtgemacht mit einem relativ kurzen Rock und einer Bluse die mehr zeigte als sie verbarg. Mojn sagte sie noch fließend aber was dann kam war ein kauderwelch gestern Abend, ich muss, das war, ich will! Ich zog sie rein legte meine Hände auf ihre Hüften und gab ihr einen Zungenkuss so viel Bewegung war mein Handtuch nicht gewohnt und es fiel zu Boden. Ich habe mir das nicht eingebildet gestern Abend du hast wirklich einen gewaltigen Schwanz und ich überlege die ganze da brach sie ab und griff mir an den Schwanz und züngelte wie der Teufel. Als ich ihren Arsch tätschelte merkte ich das sie nackt war unter dem Rock was mich direkt wieder total aufgeilte. Als wir im Wohnzimmer waren sagte ich zu ihr, zieh dich aus du geile Sau was sie ohne ein Wort zu sagen auch tat. Sie ließ auch die hohen Hacken an genau wie die Tochter dachte ich. Als wir nach draußen kamen, kniete meine Freundin vor der Tochter und leckte sie und fingerte sie dabei . Sie hatte das Longshirt über den Kopf gezogen konnte so nichts sehen aber auch nicht gesehen werden. Meine Freundin stand auf und ich merkte das die Vermieterin die ganze Zeit an meinem Schwanz spielte. Meine Freundin gab ihr mit dem Fotzenschleim am Mund einen Kuss und sie leckte den ab. Willst du den geliegen haben fürs ficken. Sie brachte keinen Ton raus und nickte nur. Dann viel Spaß du geile Sau sagte sie und schlug sie mit der flachen Hand auf den Arsch und kniete sich wieder vor die Tochter und steckte der die großen Liebeskugeln in die Fotze die gleichzeitig auch noch einen Vibrator verbaut haben. Sie drückte ihr die Kugeln mit den Fingern so tief rein wie möglich, drückt von oben mit der Hand auf den Bauch. Ich zog sie nach drinnen ins Wohnzimmer und wir küssten uns wahren sie an meinem Schwanz spielte und ich ihr die Arschbacken massierte. Wow ist das geil stöhnte sie. Ich bin so nass ich laufe aus bitte bitte fick mich so hart und so tief wie es geht ich will dich spüren und nimm keine Rücksicht auf mich und mach mich fertig. Aber nicht in mich spritzen ich bin in einer gefährlichen Zeit. Sie legte sich auf den Teppichboden und sagte wieder bitte bitte mach mich fertig. Ich führte meinen Schwanz ein was auch problemlos ging so nass wie sie war ein bisschen eng aber gut geschmiert. Die ersten Stöße machte ich ganz vorsichtig aber sie drückte mir ihr Becken immer wieder entgegen. Dann fickte ich härter und ich merkte das ich am Muttermund bin zuerst zuckte sie aber dann sagte sie mit einem röcheln tiefer spieß mich auf mach eine richtige läufige Hündin aus mir. Dann fickte ich sie hart durch und rammelte sie so richtig durch bis sie das erste mal kam. Ich dachte die pisst mich an aber sie Sqirrlte so die geile Sau. Ja so ist es richtig fick mich weiter mach mich fertig. Ich ging an ihre Titten und massierte sie kräftig bis ich mich auf ihnen abstützte und sie hart und tief weiter fickte. Sie kam schon wieder und ich hörte von draußen fickt der meine Mutter in dem Moment ein Stöhnen von draußen da muss meine Freundin wohl die Vibration eingeschaltet haben. Ich massierte jetzt wieder die Titten und fickte sie weiter und sie drückt mir immer noch das Becken entgegen. Du bist eine geile Sau gefällt es dir so? Von ihr kam ein hecheln zurück ja nicht aufhören fick weiter Spritze alles in mich, nicht raus ziehen ich will es spüren wie deine Ficksahne in mich spritzt. Ich lege mich auf sie wir küssen uns und genau dann spritze ich eine Ladung direkt in sie rein und sie stöhnt das sie eine läufige Hündin sei. Ja sagte ich zu ihr aber was für eine. Wir gingen zusammen raus und nun erkannte sie ihre Tochter die gerade auch einen Orgasmus hatte und sagte nicht abschalten das Ding bleibt drin und lass es laufen das ist das geilste was ich jemals in meiner Fotze hatte. Da drauf sagte die Mutter mein liebes Kind du hattest den Schwanz ja auch noch nicht in dir. <jetzt steht meine Freundin auf und dirigiert die Mutter über den Kopf ihrer Tochter und sagt leck deiner Mutter die Fotze sauber oder ich stelle ab. Sofort zieht sie den Arsch ihrer Mutter runter und leckt die Fotze als ging es um ihr Leben. Jetzt stöhnen beide dem nächsten Orgasmus entgegen. Meine Freundin kniet sich von mich und leckt meinen Schwanz sauber und fängt aber gleichzeitig wieder an zu wichsen. Na du geile Sau willst du einen Steifen Schwanz? Ja Hast du den verdient ? Nein ich nicht aber sie und sie zeigt auf die Tochter. In dem Moment kommen beide die Tochter drückt dabei die Liebeskugeln aus der Fotze und die Mutter spritzt ihrer Tochter Sperma und Geilsaft in den Mund. Ich gehe rüber zu der Tochter und helfe ihr aus dem Sessel. Sie stehen jetzt beide nebeneinander und ich küsse die Tochter und spiele mit dem Schleim in ihrem Mund dann drücke ich den Kopf der Mutter dazu und wir küssen uns zu dritt das ist für mich auch das erste mal Mutter und Tochter zusammen. Ich lege die Tochter ins Grad auf den Rücken und drücke ihr das Longshirt unter den Kopf. Sie spreizt ihre Beine und hebt den Arsch etwas an.Ich setze meinen wieder steifen Schwanz an und ficke die Tochter . Erst langsam dann schneller. Ich sehe wie die Mutter vor meiner Freundin kniet und die Arme hinter dem Kopf verschränkt hat. Hast du mit meinem Freund geschlafen? Ja kam es zurück. Da bekam sie eine Ohrfeige. War es gut? Ja richtig geil. Die nächste Ohrfeige. Willst du ihn noch mal ficken ? Ja immer wieder. Die nächste Ohrfeige. Die Tochter sieht das und sagt dafür hat die alte Sau verdient das man ihr den Arsch versohlt. Meine Freundin sagt ja da hast du recht. Steckt ihr die großen Liebeskugeln in die Fotze dreht sie um und sagt bück dich du läufige Hündin , nimmt einen Gürtel und schlägt ihr auf den Arsch. Hast du das verdient? Ja das habe ich schlag mich. Wieder und wieder klatscht der Gürtel auf den Arsch. Da mir ja schon aufgefallen war das die Tochter einen sehr geringen Bauchumfang hat sieht mann genau wie ich sie ficke. Sie stöhnt vor lauter Geilheit ich frage sie ob sie noch Platz hätte da wären noch einige cm die untergebracht werden müssen. Und den hattest du ganz in meiner Mutter? Ja klar bis zu den Eiern. Dann geht das auch bei mir sagte sie ich bin Schmerzgeil mach mich fertig ich habe so lange auf einen Schwanz wie deinen gewartet. Also legte ich los und ja ich brachte alles unter aber sie war viel enger als ihre Mutter. Die Stöhnt ihrem nächsten Orgasmus entgegen ausgelöst durch die Vibroeier und die Schläge auf den Arsch . Bei der Tochter war es auch jeden Augenblick so weit. Ich zwirbelte ihre Brustwarzen und zog sie lang. Sie stöhnte voller Geilheit ja reiß sie ruhig ab ich halte das aus für dich. Dann schlug ich auf die Titten und sie bekam einen gewaltigen Orgasmus. Sie wollte ihre Fotze weg ziehen aber ich hielt sie fest. Wo willst du den hin? Ich kann nicht mehr ich brauche eine Pause. Du hast die Wahl Fotze oder Arschloch mir ist es egal aber du hast erst Pause wenn ich abgespritzt habe und zwar in dich. Nein das geht nicht du könntest mich Schwängern. Das ist mir doch egal deine Mutter meinte eben das gleiche und was hast du ihr aus der Fotze geschlabbert. Also ? Sie streckte mir die Fotze entgegen und fragt was kann ich den machen damit du schnell kommst. In dem Moment kommt die Mutter und kann sich kaum noch halten, geht auf die Knie und zittert. Ich sage Schatz komme mal her und bring den Gürtel mit.Ich sage zur Tochter deine Hände unter den Kopf . Sie macht es und ich fange an sie zu ficken. Ohne ein Wort zu sagen trifft sie der erste Schlag mit dem Gürtel. Lässt du Schlampe dich von meinem Mann vögeln? Ja und er fickt gut. Ich ficke sie jetzt hart und tief und das meine Freundin sie die ganze Zeit auf die Titten schlägt tut sein übriges. Ist das alles was du mit dem Gürtel kannst ich spüre ja gar nichts . Jetzt bleiben bei jedem Schlag Striemen und sie keucht nach jeden Schlag. Komm schon Schatz spritz in die Nutte damit sie schwanger wird guck dir sdie Striemen auf den Titten an. Plötzlich steht die Mutter auf der anderen Seite neben mir und sagt mach sie fertig fick sie kaputt schwängere sie wie du es bei mir auch probiert hat . Dann hat die Tochter einen gewaltigen Orgasmus und zittert am ganzen Körper. Die Schläge auf die Titten gehen weiter jemand leckt an meinen Eiern und an meinem Arschloch. Jetzt kann auch ich mich nicht mehr zurückhalten und spritze ab. Alles in die Fotze. Ich gehe mit Mutter und Tochter ins Wohnzimmer sage ihnen sie sollen sich auf den Rücken legen und die Beine auf`s Sofa was beide auch machen. Jetzt kam meine Freundin rein und hatte ein lächeln auf dem Gesicht. Jetzt bin ich aber dran sagte sie und machte einen Handstand. Ich bückte mich bis ich mit dem Mund über ihren Fotze war packe zu unter ihren Arschbacken und hebe sie hoch. So kann ich im Stehen ihre Fotze lecken und sie ist mit ihrem Kopf auf Schwanzhöhe. Es ist geil sie so zu lecken und zu wissen das wir von den zwei gefüllten Fotzen beobachtet werden. Mein Schatz schafft es schnell das mein Schwanz wieder steht sie macht das mit blasen, Eier massieren und mit ihrer geilen Zunge. Jetzt drehe ich sie um und kann sie so im Stehen ficken und sie küssen ohne das sie vorher den Boden berührt hat. Sie weiß das ich total auf küssen stehe und sie ist einfach die geilste Sau die ich mir vorstellen kann. Ich spiele mit meinen Fingern noch an ihrem Arschloch und dann bekommt sie einen Abgang der sie schüttelt und ihre Fotze läuft aus. In dem Moment pumpe ich mein Sperma in sie und sie lacht mich an. Leg mich neben die anderen Säue bei mir könnte es auch passieren. Nachdem ich die drei Damen über eine Stunde mit Getränke und Brötchen versorgt hatte standen sie auf suchten sich ihre Klamotten zusammen in denen sie gekommen waren . Die beiden zogen sich an und verabschiedeten sich bei uns mit geilen Zungenküssen. Wir beide gingen Duschen und haben uns dann die ganze Nacht gegenseitig aufgegeilt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.