Vom Mitarbeiter erwischt Teil2

Juni 27, 2017

Anna meine Frau
Sebastian Mitarbeiter
Julian bin ich
Tanja Mitarbeiterin
Aliou Praktikant

Eine weitere Geschichte.

Mittwoch.
Wir trafen uns um 7 Uhr morgens im Büro.
Heute um 9 Uhr fängt bei uns ein Praktikant an.
WIr sitzen am Besprechungstisch, und besprechen den heutigen Tagesablauf sowie die nächsten Tage.
Da ich (Julian) heute für zwei Tage mit unseren Mitarbeiterin (Tanja) nach Bonn auf eine Weiterbildung muss hat Anna in der Firma meine Vertretung.
Nunja es ist 9 Uhr, der Praktikant ist erschienen, ein sehr netter junger Mann, gut durchtrainiert, wir haben ihn im Praktikum da er alle Bereiche bei uns durcharbeiten muss damit wir Ihn wenn er gut arbeitet ggf. Einstellen müssen, er muss halt noch etwas Deutschkenntnisse erlernen.

Tanja und ich (Julian) fahren nun los, wir sind auf dem Weg nach Bonn… so Weiterbildungen sind trocken, im Schulungsraum sitzen und zuhören, Tests schreiben etc.

Anna hingegen muss sich als Frau nun durchsetzen, gerade beim Praktikanten er ist zwar nett aber den Ton einer Frau nicht gewohnt.

Nunja Sebastian ist ins Lager mit dem Praktikanten um die Inventur durchzuführen, dabei beobachten beide wie Anna sich gerade bückt weil Ihr die Briefmarken heruntergefallen waren, und sehen dass Anna unter ihrem Rock nichts an hat, sie sehen etwas von Ihrem nackten Schlitz. Beide bekommen direkt eine Beule.
Aliou der Praktikant sagt zu Sebastian wow so geile Pussy noch nie in Deutschland gesehen, in Afrika wenn sowas sehen dann direkt reinstecken und ficken. Sebastian sagt ja geile Pussy, fickt gut, aber Frau von Chef, wenn jemand an Frau von Chef dann er dich Arschficken. Aliou bekommt angst, ok geile Frau aber nix mich.
Anna ruft aliou zu sich, er möchte doch mal bitte den neuen Drucker aus dem Raum 2 hierher bringen.
Aliou geht in Raum 2 und sucht nach dem Drucker, Anna geht schnell zu Sebastian, sag mal was erzählst du dem Praktikanten? Ich bin gut zu ficken? Naja kannst du ja auch beurteilen hast mich ja erst letzte Woche gefickt.
Sebastian grinst sich einen zurecht. Du Anna der will dich ficken. Anna: Ach echt? Ich habs bemerkt sein großer Schwanz in der Hose ist nicht zu übersehen. Haben Afrikaner immer so riesen dinger?
Sebastian, keine ahnung, ich kann wenn wir pinkeln gehen ja mal schauen wie riesig seiner ist und dir das sagen.

Aliou kommt zurück ins Büro, er findet keinen Drucker, Anna direkt oh dann hat Julian ihn noch im Auto. nicht schlimm dann bauen wir ihn auf wenn Julian wieder da ist.

Aliou wenn du magst kannst du mal in den Schreinerraum gehen da sind vorgezeichnete Bretter die noch zu Sägen sind, Sebastian magst ihm dass mal gerade zeigen? Sebastian klar doch Anna.

Sebastian zeigt Aliou alles und unterweist ihn in alle Geräte ein.

Anna träumt gerade wie es mit so einem Fabigen im Bett wäre. Bestimmt hot.
Sebastian kommt wieder zurück, so Aliou ist jetzt erstmal 2 Std. beschäftigt chefin.
Anna grinst Sebastian an, super danke dir, dann bleibt die arbeit auch nicht mehr liegen, für die hat eben eine Maria angerufen da ist wohl ein Termin offen wegen Balkonsanierung heute??? Sebastian ah ja da bin ich bestimmt bis heut abend dran. Anna gibt ihm den Auftragszettel, und kommentiert noch mach zieh ab und mach dass du gegen 20 uhr wieder hier bist.

Sebastian fährt zur Kundin da ist er erstmal beschäftigt.
Anna hat jedemenge Büroarbeit in den nächsten 2,5 Std. abgearbeitet.

Sie schaut nach dem Praktikanten.
Er ist mit allem fertig, alles gesägt, Aufgeräumt und die ganzen Sägespähne und alles zusammengekehrt und entsorgt.

Anna schickt Aliou unter die Männerdusche, er ist ja voll verstaubt er soll sich mal richtig duschen gehen und das duschen genießen.

Die Männerdusche betritt er das erste mal, im Vorraum lauter Nacktfotos von geilen Frauen , in einer Ecke sogar eines von Anna wie Sebastian Sie vollgewichst hat.
Das fand Aliou voll geil, seine chefin auf dem Foto vollgesichst zu sehen.
Dabei stieg seine Latte und er musste unter die Dusche sich einen abwichsen.
Erstmal duschte er sich den ganzen dreck weg vom Arbeiten, dann begann er sich seinen langen und dicken Schwanz zu massieren, dabei die Augen zu und dachte wie es wäre seine Chefin zu ficken und zu besamen.
Was er allerdings nicht wusste, seine Chefin die Anna war im Duschraum nackt , beobachtete Ihn und fingerte sich selbst, bis ihr die wohllust überkahm.
Sie ging immer näher an ihn ran und wurde immer geiler da sein Schwanz weiter wuchs.
Jetzt wars genug sie umarmte ihn (höhe seines Schwanzes) und wichste die Latte mit, er erschreckte sich, als er sie sah ließ er sie seine Latte wichsen.
Anna kniete sich nun vor ihn um sein Rohr in den Mund zu nehmen um es zu Blasen. Dabei knetete Sie seinen Hoden, die Eier, es war voll Prall. Er hatte noch nie eine Deutsche Frau gefickt, und noch nie eine mit so großen Titten.
Er setzte sich nun auf den Boden, Anna machte daraus eine 69er Stellung.
Sie setzte sich mit Ihrer Nassen möse auf seinen Mund, und bließ ihm seinen Schwanz weiter, Seine Zunge ging tief ins Loch, er hatte nicht nur nen langen Schwanz sondern auch eine Lange Zunge.

Anna wollte nach 10Minuten Oralspass endlich ficken.
SIe setzte sich auf ihn und der Schwanz durchbohrte Sie , es waren 25×6,5 cm die gingen nicht ganz rein aber Sie hatte spaß. Er auch denn dabei leckte er ihre Nippel und Knetete die dicken Titten.

Nach einer Weile wollte Sie hart in Doggy gefickt werden….. Das konnte Aliou besonders gut dabei ab und an die Haare ziehen und Titten kneten… er fragte wo er ihr hinspritzen dürfe… Anna zog ihn auf ihrer möse raus, drehte sich um und schrie ihn an spritz dein saft AUF mein Loch
Das verstand er direkt. Und setzte es in die Tat um. Man kam da Sperma raus, Soviel hatte sie von einem Mann noch nie bekommen.
Sie wollte jetzt noch in den Arsch eine runde gefickt werden und da dürfe er drin abspritzen….
Anna drehte ihren Arsch zu ihm, er leckte ihn und fingerte, jetzt wo es schön geweitet ist steckt er sein Teil ganz vorsichtig in den Anus. Ein Lauter Aufrei von Anna und sie kam direkt wieder.
Aliou musste beim Arschfick was langsamer machen, da der Arsch nicht so oft gefickt wird… da dieser enger ist als die Möse, spritzt er ihr nochmal genausoviel in den arsch rein, so dass dies direkt wieder rausläuft.

Beide duschten sich nun gründlich unter der Dusche ab und gingen ins Büro.

Anna sagt zu Aliou; Das wiederholen wir morgen nochmal ok? Aliou ja gerne!
Und dann möchte ich dass du mich dabei filmst, ich will das nämlich am Samstag meiner freundin Zeigen, dass ich auch lange Schwänze ficke, sagt sie grinsent.

Aliou ja gerne, ich muss gleich wieder nachhause, ich bin voll ko du bist erste deutsche frau die ich gefickt habe in mein Leben und du bist die erste die mich richtig kaputt gemacht hat.

Wollt ihr weiter Geschichten lesen?

Schreibt mir … Was nun Julian und Tanja in Bonn auf der Fortbildung machen ? hmh????

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.