Wie meine Frau sich veränderte

Juni 27, 2017

Dies ist eine Geschichte wie sich meine Ehefrau Andrea änderte.
Sie ist eine 44 Jährige Hausfrau und Mutter von 3 Kindern,
172cm groß und wiegt ca 70kg ,kurzes Haar..Sie sieht aber jünger aus

Es war zur Weihnachtszeit 2015,wir haben unsere Kinder bei der Oma geparkt um mal Zeit für uns zu haben
Mein Schatz war zu Fuss einkaufen und ich wartete zuhause auf Sie was sehr lange dauerte.

Als Sie wieder kam hatte Sie drei Afrikaner dabei -Sie sagte Sie hat Sie zum Essen eingeladen um Ihnen bei der Eingewöhnung zu helfen.
Ich war total perplex,seit wann hilft Andrea fremden Männern.Was mich auch wunderte wie Sie meine Ehefrau an sahen,als ob Sie Ihr die Kleidung entfernen,auch haben die sie oft im Schritt gefasst und daran gerieben..

Andrea kochte Mittag und wir setzten uns an den Tisch .,Beim Essen fiel mir auf das Sie unruhig hin und her rutschte.
Ein Gespräch war fast nicht möglich die Typen konnten kein Deutsch und mein Englisch ist beschränkt.Ich bekam raus das Sie aus Kamerun kommen.
Plötzlich boten Sie Andrea ein kleines Getränk an-gut für Sie,wichtig für Sie zu nehmen.
Andrea nahm es an und trank es aus.Mir gaben Sie nichts was mich wunderte..Ich musste dann noch mal weg zu einen Arzttermin.
Ich ging mit einen Komischen Gefühl aus den Haus..Die drei wollten in der Küche mit helfen.
Das tun Afrikaner nie. aber egal..,ich musste los.

Da wir in einen kleinen Ort wohnen war der Termin sehr zügig ab gearbeitet.
Ich kam zurück und sehe wie sie um Sie rumstehen und sie abgreifen
,Andrea wehrte Sich nicht sondern ließ es geschehen.Einer küsste Sie ,einer fummelte an ihrer Möse Der dritte hielt mich zurück und fesselte mich.

Andrea schien so entrückt zu sein,als ob Sie Drogen intus hat.Sie legten Sie auf den Tisch.Ihre Beine wurden gespreizt und der erste setzte seine Lanze an Ihr Loch an.Was mich erstaunte wie nass Sie war.Seine Eichel ging erst langsam und dann immer tiefer komplett rein.Ich schrie sie an nehmt wenigsten ein Kondom…Die Antworten-no condom,german Wife fertile Trank and black breed for us..
Andrea interessierte es gar nicht das Sie Ohne Kondom fickten.
Ihr Becken zuckte jedesmal dem Neger entgegen wenn er am tiefsten in Ihr drin war.
Ihre Augen waren weit auf gerissen Sie stöhnte in einer Tour.oh nein nicht schon wieder,ich will kein Kind mehr bitte bitte nein.
Aber Ihr Becken kam bei jeden Stoß dem Negerschwanz weiter entgegen.Ihre Beine hat sie richtig fest um den Arsch des Negers gepresst

Plötzlich hörte ich sie stöhnen egal spritz mir dein Sperma rein-mach mir ein Kind-schwängre mich.Der erste fing an zu spritzen.Sein Pfahl steckte komplett in Ihrer Cercix er konnte Ihre wartenden Eizelle förmlich beschissen..
Kaum war der erste raus steckte der nächste in Ihr drin und bumste sie .Dabei verdrehte sie ihre Augen und trat förmlich weg.
Dann wurde sie rum gedreht.der Oberkörper auf den Tisch gelegt und Ihr Hintern nach oben gezogen,als der dritte seinen Schwanz ansetzte war Andrea nur noch am stöhnen.

Dieser Typ stieß Sie von unten nach oben in kurzen Intervallen.Jedesmal wenn er reinhämmerte schrie Andrea laut auf,ich glaub er stieß noch tiefer als der erste.Nach ein paar Minuten umklammerte er Ihr Becken und presste sein Glied so fest rein wie es ging. sein Hodensack pumpte mehrere Male.
Da Sie aber schon mehrmals besamt wurde quoll ein teil an der Seite raus.
Andrea war richtig apathisch.Man merkte das Sie fertig war.
Sie wurde ins Bett getragen-unser Ehebett wohlgemerkt-.
Einer legte sich hin und Andrea wurde über seinen Pfahl platziert dann zog er Sie runter zu sich und der nächste schob sein Monster in meine Ehefrau.Ihre Möse stand offen wie ein Scheunentor.Der Typ rammelte Sie wie ein irrer.immer mit Ruck rein kurz bis zur Eichel raus und wieder volles Rohr rein..Da Andrea nicht verhütet und ich sterilisiert bin kam was kommen musste Sie wurde schwanger .Obwohl Sie über 40 ist und kein Kind wollte.
Allerdings gab es zweieiige Zwillinge.Das heißt 2 haben sie erfolgreich gebumst.Hier in Kbogen zereist man sich das maul warum sie Mischlings kinder hat..Die Typen kamen noch öfters zu ficken von Andrea,auch mit Freunden.Kurz nach der Geburt wurde sie erneut geschwängert.Wie es weitergehen soll weiß ich nicht.
Sie wird ständig von Asylanten angesprochen und eingeladen,was Sie auch annimmt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.