Nachts in der Küche

Juli 5, 2017

Jillian wachte nachts auf und hörte Geräusche aus der Küche
vorsichtig kam sie aus dem Bett und nahm sich den Seidenmantel
desto näher sie der Küche kam und so mehr raste ihr Puls die Tür war leicht geöffnet
und das Licht viel in den Flur

sie erschrak als sie den nackten Po ihrer Freundin Sandra vor dem Kühlschrank erblickte
war aber gleichzeitig beruhigt das es nur ihr übernachtungsgast war

Sie verhielt sich still und spürte wie sie der Anblick der nackten Sandra erregte, das Gefühl war neu und irgendwie schön

Sandra bückte sich in die offene Tür und Jillian erkannte die blanke Muschi ihrer Freundin und
auch ihre reagierte darauf und begann zu zucken
Als sich Sandra aufrichtete und sich umdrehte, hielt sie den Atem und dachte jetzt ertappt zu werden
Aber Sandra hatte keinen blick für den Türspalt sondern ,,,das was sie in der Hand hielt

Jillian folgte der Hand und ein blick viel auch auf die beiden tollen Titten und dann sah Jillian was Sandra hielt
Es war eine grüne gurke, welche langsam sich in den Mund von Sandra schob und sie genüsslich daran zu saugen begann
Sie nahm das Gemüse als wäre es der harte Schwanz eines Mannes und zog ihn und wieder raus
Ohne sich dessen bewusst zu sein, wanderte Jillian Hand unter den Mantel auf ihre schon zuckende Muschi

Die Blicke auf der gurke fing Jillian an sich selber zu befummeln, als Sandra mit der Zunge das Gemüse liebkoste entkam Jillian ein kurzer Seufzer

ihr Atem still —der Finger in der nassen Muschi—verharrte sie und hoffte das Sandra diese nicht gehört hat

leichtes zittern spiegelt ihre Erregung wieder und nachdem Sandra nicht von der gurke ließ, kam Jillian auch der Atem wieder

der Seidenmantel offen und die linke Hand ihrer rechte Titte, beobachtete Jillian wie sich Sandra die befeuchtet Gurke über ihre Nippel streicheln lies
Jillian spürte ihre erregten Körperstellen und war fast willenslos und musste sich der geilen Szene in der Küche hingeben

das Gemüse erzielte auf den Nippeln von Sandra sichtbare Wirkung und diese wurden hart und spitz
ihre linke Hand hob die rechte Titte und Sandras Mund umschloss den harten Nipp

Jillian zupfte an ihrem und der zweite Finger liebkoste ihre Klit
erregt gebannt verfolgte sie wie Sandra sich die gurke zwischen ihre Schenkel schob —
Jillian konnte das erneute keuchen nicht unterdrücken, bei dem Anblick, aber der schrei von Sandra als das grüne ding in ihre Lust Grotte hineinkam übertönte alles

Sandra packte ihre rechte Titte und saugte diese wilder, weil der pralle Körper in ihrer Muschi sich schnell hin und her schob,
Jillian erkannte tropfen der Geilheit zwischen Sandra gespreizten Schenkeln und die herrlich langen Schamies umschlossen das Gemüse sinnlich

die ersten blitze durchzuckten Sandras Körper, auch für Jillian sichtbar
aber auch Jillian kam dem Orgasmus der Lust immer näher, der erregende Umgang dieser Freundin in ihrer Küche mit dieser gurke war so faszinierend erregend

Sandra stoppte und Jillian hielt den Atem an, so hörte sie das flutschende Geräusch als das Gemüse triffend Tropfend aus der geilen Votze von Sandra herauskam
diese hatte genauso wie Jillian nur Augen für das Lustgemüse und öffnete ihre Lippen um sich das Hammer ding nass feucht warm in den Mund zu schieben und dran zu saugen

Jillian spürte wie sich ihr Lustberg herhob und als Sandra sich drehte und das nasse Ding an ihr Polöchlein drückte , glaubte sie schreien zu müssen
nur die Rache Hand auf dem Mund verhinderte dieses und Jillian erkannte das Poloch ihrer Freundin sich unter Druck für die geile gurke bereit machte

vornübergebeugt presste Jillian ihr Arschloch mit dem Gemüse und Sandra sah was die andere Hand tat

mindestens 3 Finger fickten ihre Hammer Muschi und Jillian kam nicht umhin sich auch 3 Finger in ihre pulsierende Möse zu rammen
beide parallel nichts ahnend fickten sich gerade vor einander und dieses verruchte
beflügelte Jillian noch mehr…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.